SPD-Marienmünster aktuell

Johannes Leßmann 25 Jahre in der SPD Marienmünster

Petra Rode-Bosse dankt Ex-Fraktionsvorsitzendem für „vorbildlichen Einsatz“

Marienmünster. Das Jahr 2017 ist schon ein besonderes für den SPD-Ortsverein Marienmünster. Erst kürzlich wurde der Vorstand wiedergewählt, sechs neue Mitglieder aufgenommen, Gründungsmitglied Friedhelm Potthast zum 70. Geburtstag gratuliert. Nun wurde der frühere Fraktionsvorsitzende Johannes „Hansi“ Leßmann geehrt: für 25-jährige Mitgliedschaft. Die Bundestagsabgeordnete Petra Rode-Bosse überreichte ihm die Urkunde mit der Unterschrift des Bundesvorsitzenden Martin Schulz: „Wir danken für treue Mitarbeit bei der Verwirklichung unserer gesellschaftlichen Ziele!“

Weiterlesen …

SPD Marienmünster motiviert und erfolgreich

Vorstand wiedergewählt – Deutlicher Mitgliederzuwachs

Marienmünster. „Wir ernten jetzt die Früchte langjähriger Bemühungen“, blickt der Vorsitzende Helmut Lensdorf auf die Mitgliederentwicklung der SPD Marienmünster. Seit dem Jahreswechsel sind zwei Frauen und drei Männer dem Ortsverein beigetreten. Drei weitere Personen arbeiten projektbezogen mit. „Noch vor wenigen Jahren hatten wir Bestandssorgen, inzwischen sind wir wieder über 20 Mitglieder. Und wir sind zuversichtlich, dass es kein Kurzzeiteffekt ist.“ Erstmals gehören drei aktive Jusos dem Ortsverein an.

Weiterlesen …

Friedhelm Potthast 70 Jahre

Mitgründer des SPD-Ortsvereins, 20 Jahre im Kreistag,
1981 Einzug in den Stadtrat

Zum runden Geburtstag von Friedhelm Potthast verknüpft der SPD-Ortsverein Marienmünster die besten Glückwünsche mit großem Dank. Der am 31. Mai 1947 geborene Bredenborner ist seit fast vier Jahrzehnten für seine Heimat kommunalpolitisch im Einsatz. Helmut Lensdorf, Vorsitzender der SPD Marienmünster: „Friedhelm ist Mann der ersten Stunde der SPD in unserer Stadt. Er hat den Ortsverein 1979 mitgegründet.“ Der nunmehr 70-jährige ist seit 1981 mit nur einer kurzen Unterbrechung bis zum heutigen Tag im Stadtrat. Dem Kreistag Höxter gehörte er vier Wahlperioden – von 1984 bis 2004 – an.

Weiterlesen …

Aktuelles der NRW SPD

Michael Groschek: Wir gratulieren Stephan Weil zu einem grandiosen Wahlsieg

Zum Ausgang der niedersächsischen Landtagswahl erklärt Michael Groschek, Vorsitzender der NRWSPD: Wir gratulieren Stephan Weil und der niedersächsischen SPD zu einem grandiosen Wahlsieg. Das zeigt: Die SPD kann nach der historischen Niederlage bei der Bundestagswahl Wahlen gewinnen. Dieses Ergebnis gibt Mut und Zuversicht für den Weg der Erneuerung der deutschen Sozialdemokratie.

Michael Groschek und Andreas Rimkus MdB: „Arbeitsplätze der Air Berlin Technik in Düsseldorf müssen erhalten bleiben“

Zur Zukunft der Air Berlin Technik in Düsseldorf erklären Michael Groschek, Vorsitzender der NRWSPD, und der Düsseldorfer SPD-Bundestagsabgeordnete Andreas Rimkus: „Offenbar hat der Lufthansa-Konzern leider kein Interesse an der Weiterführung der Air Berlin Technik. Der Erhalt der Air Berlin Technik und der Arbeitsplätze muss uneingeschränkt Richtschnur des Handelns sein und nicht einseitige Interessen der Lufthansa. […]

Antrag zum Bundesparteitag: „Gemeinsam neue Wege finden – die SPD als modernste der Parteien“

Wie geht es weiter mit der SPD und welche Schritte sind jetzt essentiell, um die Partei zukunftsfähig zu machen? Mit dem Antrag „Gemeinsam neue Wege finden – die SPD als modernste der Parteien“ setzt die NRWSPD auf dem Bundesparteitag im Dezember 2017 Impulse der Erneuerung. Download: „Gemeinsam neue Wege finden – die SPD als modernste […]

100-Tage-Bilanz: Laschet überfordert

100 Tage bilden CDU und FDP nun in NRW die Landesregierung. Dazu haben SPD-Landesvorsitzender Mike Groschek und Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, heute klar Stellung genommen und anhand zahlreicher Punkte gezeigt: CDU und FDP sind von den eigenen Wahlversprechen überfordert.